Aus DONG Energy wird Ørsted

Alles zum Namenswechsel

Wir ändern zum 6. November 2017 unseren Namen. Was heißt das für Sie?
Was bedeutet das für unsere Geschäftsbeziehung, für einen geschlossenen Vertrag oder Ihre Energieversorgung? Wie erreichen Sie unsere Webseite oder Ihren Ansprechpartner? Im Folgenden finden Sie Antworten auf diese und weitere Fragen. Falls wir eine Antwort vergessen haben oder Sie weitere Informationen benötigen, melden Sie sich bitte bei Ihrem direkten Ansprechpartner oder unserer Kommunikationsabteilung unter
+49 40 181 310 883 oder senden eine E-Mail an faq-deutschland@dongenergy.de

 

Alles zu unserer Namensänderung finden Sie ebenfalls auf www.orsted.de

 


Allgemeine Fragen

 

Warum ändert sich der Name des Unternehmens?

"DONG" steht für "Danish Oil and Natural Gas". Vor einem Jahrzehnt haben wir begonnen, uns von einem Unternehmen, das von fossilen Brennstoffen abhängig war, zu einem Unternehmen zu entwickeln, das vollständig auf grüne Energie setzt. Wir haben in Offshore-Windenergie investiert und sind heute Weltmarktführer in diesem Bereich. Zudem haben wir uns 2017 von unserem Öl- und Gasgeschäft getrennt und werden bis 2023 den Kohleverbrauch in unseren Kraftwerken komplett streichen. Unser Ziel: Wir wollen eine Welt schaffen, die vollständig auf grüne Energie setzt. Mit Blick auf unsere Transformation passt unser derzeitiger Name nicht mehr zu uns. Wir haben deshalb nach einem Namen gesucht, der das Energieunternehmen widerspiegelt, das wir heute sind.

 

Warum Ørsted? Was steckt dahinter?

Vor fast 200 Jahren hat der dänische Wissenschaftler Hans Christian Ørsted den Elektromagnetismus entdeckt. Er hat damit die Grundlage dafür gelegt, wie Energie heute produziert wird. Seine Neugier, Hingabe und sein Pioniergeist haben diese bahnbrechende Entdeckung erst möglich gemacht. Genau diese Eigenschaften charakterisieren auch uns als Unternehmen und sind entscheidend für den Wandel in der Energieerzeugung von fossiler zu erneuerbarer Energie.

        

Wie spricht man Ørsted aus?

International und in Deutschland wird der neue Name "Ör-sted" ausgesprochen.

 

Und wie wird Ørsted geschrieben?

Wir freuen uns, wenn auch Sie unseren Namen mit dem dänischen Sonderzeichen benutzen. Falls das nicht möglich sein sollte, ist die von uns präferierte Schreibweise "Orsted", analog unserer E-Mail-Adressen und URL (www.orsted.de).

 

Welche Änderungen werden sichtbar?

Ab dem 6. November werden wir ausschließlich als Ørsted kommunizieren – unsere gesamte Markenidentität wird sich ändern, vom Logo, über die Webseite, bis hin zum kleinen Notizblock.

 

Werden sich alle Kontaktdaten ändern?

Die Telefonnummern und Anschriften von Hamburg und Norden-Norddeich bleiben gleich - diese können Sie wie bisher nutzen.

Unsere Anschrift in Hamburg bleibt:
Van-der-Smissen-Straße 9
22767 Hamburg

Unsere Anschrift in Norden-Norddeich bleibt:
Am Osthafen 2
25506 Norden-Norddeich

Ab dem 6. November werden unsere E-Mail-Adressen auf @orsted.de enden.
Zum Beispiel: info@dongenergy.de wird zu info@orsted.de, oder karriere@dongenergy.de wird zu karriere@orsted.de. Bei den E-Mail-Adressen Ihrer Ansprechpartner ändert sich ebenfalls nur die Endung, die fünfstelligen Initialen bleiben bestehen: ABCDE@orsted.de. Für einen Übergangszeitraum werden alle E-Mails von @dongenergy.de an die entsprechende @orsted.de Adresse weitergeleitet.



Unter welcher URL ist die neue Webseite erreichbar?
Ab dem 6. November sind wir unter www.orsted.de erreichbar. Alle Informationen, die wir bisher zur Verfügung gestellt haben, sind auch dort zu finden – im neuen Design. Sollten Sie nach dem 6. November unsere alte DONG-Energy- Seite besuchen, werden Sie von dort direkt auf die neue Ørsted-Seite weitergeleitet.

 

 

 

 

Sie sind Kunde oder Partner?

Was bedeutet der Namenswechsel für Sie konkret?

Es ändert sich lediglich der Name Ihres Vertragspartners. Alle Verträge bleiben bestehen. Auch an unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen ändert sich nichts. Daher bitten wir Sie, unseren Namen in Ihren Stammdaten zu aktualisieren und alle Personen in Ihrem Hause über unseren Namenswechsel zu informieren. Insbesondere bitten wir Sie, ab dem 6. November 2017 in der Korrespondenz mit uns den neuen Namen zu verwenden.

    

Was bedeutet der Namenswechsel für die einzelnen Gesellschaften?

Bei allen deutschen Gesellschaften, die "DONG Energy" im bisherigen Namen enthalten, wird dies ab dem 6. November durch "Orsted" ersetzt. Deutsche Gesellschaften, die "DONG Energy" nicht im Namen enthalten, werden nicht umbenannt und sind von unserem Namenswechsel nicht berührt.

 

Ändern sich die Handelsregisternummer, Steuernummer oder die bisherigen Kontodaten?

Nein. Unsere Handelsregister- sowie Steuernummer und Kontodaten (IBAN, BIC) bleiben bestehen. Es ändert sich lediglich der Name Ihres Vertragspartners.

 

Was bedeutet der Namenswechsel für Ein- und Ausgangsrechnungen?

Rechnungen erhalten Sie ab dem 6. November nur noch von Ørsted. Rechnungen, die Sie an uns schicken, müssen ab dem 6. November an die entsprechende Ørsted-Gesellschaft mit dem neuen Namen adressiert sein.           

Ändern sich auch die Bilanzkreise / Bilanzkreis-Codes für Strom & Gas?

Nein. Die von uns genutzten Bilanzkreise bleiben unverändert.

 

 

Ein zusätzlicher Hinweis für unsere Handelspartner
Unser erster Börsenhandelstag unter neuem Namen wird der 6. November 2017 sein. Die Namensänderung und die damit einhergehende Änderung unseres Tickersymbols haben keine Auswirkungen auf das erwartete Jahresergebnis des Unternehmens für das Jahr 2017.