Demand Response Management in der Papierindustrie

Demand Response Management in der Papierindustrie

​Ihr Unternehmen stellt Papier, Karton oder Zellstoff her – dafür brauchen Sie jede Menge Strom. Stellen Sie sich vor, genau dieser Stromverbrauch könnte gleichzeitig zu signifikanten Zusatzerlösen für Ihr Unternehmen führen. Ein angebotsorientierter Stromverbrauch bzw. Stromerzeugung sind hier die Stichworte, oder besser gesagt: Demand Response Management.


Das Prinzip ist simpel: Indem Sie die bereits vorhandene Prozessflexibilität nutzen, können Sie attraktive Zusatzerlöse erzielen, indem Sie z.B. Ihren Energiebedarf zeitlich verschieben und die dann frei werdenden Strommengen am Regelenergiemarkt anbieten.


Wenn wir ein MW flexible Verbrauchs- oder Erzeugungskapazität am Regelenergiemarkt vermarkten, dann können wir gemeinsam mit unserem Kunden je nach Verfügbarkeit der Anlage bis zu 50.000 Euro im Jahr erzielen.

   

Ihre Branche ist flexibel – seien Sie es auch.

 

Diese Vorteile sollten Sie gewinnbringend nutzen

  • Anlagen der Zellstoffaufbereitung, wie zum Beispiel Schleifer, Refiner und Deinking-Prozesse, sind oft in Pools organisiert. Bei Volllastbetrieb und ausreichenden Büttenbeständen kann durch kurzzeitige Lastreduktion auf Engpässe im Stromnetz reagiert werden. Umgekehrt kann bei niedriger Betriebslast und einer Überkapazität von Strom im Netz die Produktion hochgefahren werden.

     

  • Im Trocknungsprozess besteht häufig die Möglichkeit, den Betrieb mit Gas durch Strom zu ersetzen und somit ebenfalls überschüssige Energie aus dem Netz abzunehmen.

     

  • Die vorhandenen Energieerzeugungsanlagen wie Blockheizkraftwerke, Biomasse-Anlagen, Notstromaggregate sowie Gas- und Dampfturbinen eignen sich hervorragend für Demand Response Management. Durch das Erhöhen bzw. Absenken der Leistung kann je nach Betriebsweise sowohl auf Über- oder auch auf Unterspeisung des Stromnetzes reagiert werden.

     

 

 

 

 

 

MOMENTUM special: Papier- und Druckindustrie abonnieren

​​Möchten Sie regelmäßige Informationen über die Themen Energieeffizienz, Einsparpotenziale und Zusatzerlöse in der Papier- und Druckindustrie erhalten, dann abonnieren Sie unseren Newsletter:

 

 

 

 

 

​zum aktuellen Newsletter

 

 

Downloadhttp://assets.dongenergy.com/DONGEnergyDocuments/DE/DRM_WochenblattPapierfabrikation_16_06_DE.pdf

Wochenblatt für Papierfabrikation -
Autorenbeitrag in Ausgabe 06/2016

​Download Autorenbeitrag Wochenblatt (PDF)

http://authoring.dongenergy.com

 

 

Produktüberblickhttp://www.dongenergy.de/de/unser-angebot/demand-response-management

Entdecken Sie die Möglichkeiten, aus Ihren versteckten Flexibilitäten Mehrerlöse zu generieren. DONG Energy hat die für Ihre Bedürfnisse maßgeschneiderte Lösung.

​Produktüberblick Demand Response Management 

http://authoring.dongenergy.com

Ihr Ansprechpartner

FRANK REPENNING

Vertriebsleiter

 

Telefon: +49 40 238 0047-17
E-Mail: frare@dongenergy.de